• Florian Bauch

Neuer Spielplatz für den Seumepark

Seit einigen Wochen haben wir im Seumepark endlich wieder einen Spielplatz. Der Spielplatz, der sich in der Nähe des Beachvolleyballplatzes befindet, wurde aufgrund der Initiative von Yvonne Müller und Lutz Simmler gebaut und kommt dabei ganz ohne Rutsche aus. Schließlich bieten Sandkasten, Sprunggrube, Kletterparcours, Holzhütte und ein Bouleplatz (Boccia) genügend Möglichkeiten, die Kinder ordentlich auszupowern.






Doch der Weg bis es endlich soweit gekommen ist, war ein schwieriger. Als privater Zusammenschluss fehlte nicht nur ein Träger des Spielplatzes mit den nötigen finanziellen Mitteln, es mussten ebenso verschiedene Behörden überzeugt werden und Firmen für die verschiedenen Gewerke gefunden werden. So kam es doch vor, dass zugesagte finanzielle Mittel, doch nicht flossen und Behördengänge einige Wochen dauerten. Letztendlich ist der Beharrlichkeit der beiden Initiatoren zu verdanken, dass der Spielplatz heute so steht wie er steht.


Wir als Hohnstädter SV e.V. bedanken uns im Namen der Initiatoren bei den ausführenden Gewerken Tino Kießig für die Beräumung des Platzes, Matthias Schlüter für die Fundamentarbeiten und besonders Tobias Meinel für die Organisation des Robinien-Holzes und des Baus der Anlage.


Wir hoffen ebenso, dass es den Eltern und Kindern gefallen wird und das der Spielplatz lange halten wird.

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

News